Verein

Historie

Die Gründerversammlung des FCO fand am 29. Mai 1974 im damaligen Vereinslokal "Osterstedter Hof" statt. Der 1.Vorsitzende hieß Kurt Nienhaus. In den 80er Jahren gehörtem dem Verein noch eine Gymnastik-, Völkerball- und Tischtennissparte an. Heute hat der Verein ca. 230 Mitglieder. Alle 2 Jahre veranstaltet der FCO eine Sportwoche, in der die Osterstedter Straßen und die auswärtigen Vereinsmitglieder gegeneinander antreten.

 

Seit dem 01.08.2003 gehört dem FCO eine Spiel -und Turngruppe für die 2-3jährigen an. Neben einer 1. und 2. Seniorenmannschaft im Herrenbereich und einer Damenmannschaft gehören dem Verein momentan diverse Jugendmannschaften an. Wer Interesse hat, in Osterstedt im Seniorenbereich Fußball zu spielen, kann sich bei Jan Thiessen-Pahl Tel.: 0152 / 09 82 52 95, melden. Jugendliche Interessenten können sich bei Alexander Schmidt, Tel.: 0173 / 47 61 969, melden.

  

Bau der neuen Umkleidekabinen

Aufgrund der erhöhten Jugendmannschaften und einer Damenmannschaft reichte bei der Platz der Umkleidekabinen und Duschen nicht mehr aus. Deshalb wurde mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde und des Kreises ein Anbau in Eigenleistung unternommen. Für die tatkräftige Unterstützung möchten wir uns bei allen Helfern bedanken.