Wenn das kein Erlebnis war...

Das Flens Cup Final Four Turnier in Malente ist nun Geschichte, leider konnte unsere SG OHa ihr Halbfinale nicht für sich entscheiden und unterlag der SG Wilstermarsch mit 4 zu 0. Bis in die zweite Halbzeit hinein ist es unserer Mannschaft gelungen das Spiel gegen den Verbandsligisten offen zu halten, ein Klassenunterschied war nicht zu sehen.

Dier SG OHa beim Flens Cup Meister der Meister

Nach dem 1 zu 0 für Wilstermarsch merkte man dann aber doch, dass unsere Damen am Freitag noch ein Punktspiel absolviert haben. Die Wilstermarscher spielten die Partie dann nach Hause, auch wenn die Niederlage um das ein oder andere Tor zu hoch ausfiel.

Untterstüztzung am Spielfeldrand

Doch nicht nur auf, auch neben dem Platz konnten wir überzeugen. Der SG OHa Anhang war mit über 50 Personen die stärkste Fangruppe beim Flens Cup, was auch den Organisatoren nicht verborgen blieb.

Alle, die dabei waren haben den Tag sehr genossen und sind am Abend als Sieger nach Hause gefahren!