Saisonabschluss der D-Jugend

Saisonabschluss der D-Jugend

Mit einem 4:4 Unentschieden gegen den OTSV II hat sich die D-Jugend in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet. In einer spannenden Partie zweier gleichwertiger Mannschaften holte der FC Osterstedt einen 2:4 – Rückstand auf und kam zu einem verdienten Punktgewinn im letzten Spiel. Die Rückrunde wurde in der Kreisklasse B unter der Zielsetzung „lernen und auf Augenhöhe mit spielstarken Teams älteren Jahrgangs sein“ absolviert. So fanden die Osterstedter auch in die ersten Spiele der Rückrunde gegen Gegner wie den MTSV Hohenwestedt, den SC Gettorf oder den TUS Rotenhof nur schwer hinein ohne aber hoffnungslos unterlegen zu sein. Es folgten deutliche Siege gegen die SG Schwansen mit jeweils 10:2 zu Hause und auch auswärts, aus denen die Jungs mit gestärktem Selbstbewusstsein hervorgingen und folgerichtig auch die nächsten Spiele auf Augenhöhe mit starken Gegner bestreiten konnten. Der Erfolg stellte sich dann mit einem Sieg gegen den TUS Felde II (2:1) ein. Bei knappen Niederlagen in anderen Begegnungen erwiesen sich die fehlende Erfahrung der jungen Osterstedter Mannschaft, sowie die Möglichkeit einiger größerer Vereine, auf Spieler aus der ersten Mannschaft mit viel Spielpraxis in höheren Ligen zurückgreifen zu können, als letztlich spielentscheidend. Diese Praxis von größeren Vereinen mit entsprechenden Ressourcen sei an dieser Stelle sehr kritisch hinterfragt, da sie doch den Wettbewerb an einigen Stellen entscheidend beeinflusst.

   

Wir freuen uns auf die nächste Saison mit den Jungs, die auch dann in gleicher Besetzung weiter zusammenspielen werden. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle noch an unseren Schiedsrichter Markus Braubach für die tolle Leitung unserer Heimspiele. Wir würden uns freuen, wenn Du auch nächstes Jahr wieder dabei bist – und die Jungs ganz besonders! Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei allen Eltern für die tolle Unterstützung.  Diese ermöglicht uns im August unter anderem ein gemeinsames Wochenende mit den Jungs auf Sylt. (Unter dem Motto „Felix – Magath – Gedächtnis – Trainingslager“ :-)).

   

Wir wünschen allen eine schöne Sommerpause!

Das Trainerteam.